Herzlich willkommen an der Otfried Preußler-Schule Großbeeren

Grund- und Oberschule in Großbeeren

Brandenburg, Landkreis Teltow-Fläming

 

Französisch

Bonjour! Ça va? - Guten Tag! Wie geht's?

 

An unserer Schule kann Französisch als 2. Fremdsprache im Wahlpflichtbereich ab der 7. Klasse belegt werden. 

 

1. Warum sollte ich Französisch wählen?

  • Du kannst eine fremde Kultur kennenlernen! Der Französischunterricht öffnet dir eine Tür in die große Welt der französischen Kultur und eine Sprache die nicht nur in Frankreich, sondern auch in Lateinamerika, Afrika und Ozeanien gesprochen wird.
  • Du hast gute Chancen später einen guten Ausbildungsplatz zu bekommen. Mit Fremdsprachenkenntnissen zeigst du, dass du weltoffen und lernwillig bist. Es gibt zahlreiche Arbeitgeber, die international arbeiten und voraussetzen, dass Bewerben sich auch in einer Fremdsprache ausdrücken können.
  • Du hast eine größere Auswahl an weiterführenden Schulen, wenn du nach der 10. Klasse keine Ausbildung machen, sondern weiterhin zur Schule gehen und einen höheren Abschluss erlangen möchtest. Bestimmte Schulen bevorzugen Schüler, die zuvor eine zweite Fremdsprache belegt haben.
  • Du kannst dich mit unseren Landesnachbarn in Frankreich, in der Schweiz, und in Belgien im Urlaub auszutauschen und Land und Leute wirklich kennenlernen.  Wer Einheimischen in ihrer Sprache begegnet, zeigt Respekt und Interesse am Anderen.
  • Du kannst leichter weitere Sprachen lernen, die mit der französischen Sprache verwandt sind, wie z.B. Spanisch, Portugiesisch oder Italienisch.
  • Du lernst einen wichtigen Teil Europas kennen. Neben Deutsch und Englisch ist französisch die am meisten gesprochene Sprache in Europa. Es ist sogar Verhandlungssprache der Europäischen Union.

2. Inhalte

Die Inhalte des Französischunterrichts sind durch den Rahmenlehrplan Französisch festgelegt. Sie sollen dabei 

Jahrgang

Häufigkeit

Themen

7

4 Stunden pro Woche

  • Vorbereitung und Durchführung von Minidialogen (mögliche Themen: Familie, Freunde oder Freizeitaktivitäten)
  • Wochentage und Monate
  • Zahlen 1-100
  • Konjugation von Verben
  • Position von Gegenständen benennen
  • Sehenswürdigkeiten von Paris
  • Einkaufsdialoge
  • Uhrzeit

8

4 Stunden pro Woche

  • Wetter
  • Einkaufsdialoge
  • Personenbeschreibung
  • Adjektive
  • Musik in Frankreich
  • Schule in Frankreich
  • Passé Composé (Zeitform der Vergangenheit)

9

3 Stunden pro Woche

  • französische Rezepte, Lebensmittel
  • Orte und Traditionen in Frankreich
  • Futur composé (Zeitform der Zukunft)
  • Planung eines Ausfluges
  • Bildbeschreibung
  • Freundschaft und Gefühle

10

3 Stunden pro Woche

  • Graffiti in Frankreich (Graffiti-Projekt)
  • Tiere und Sport in den Pyrenäen
  • Unfallbeschreibung, Arztgespräch
  • Das DFJW (Deutsch-Französisches Jugendwerk)
  • Möglichkeiten des Schüleraustausches
  • Zukunftswünsche, Berufsvorstellungen
  • Tischgespräche, Gespräch im Restaurant
  • Geografie Frankreichs

Im Unterricht arbeiten wir mit dem Lehrwerk „Tous ensemble“ von Klett. Gern wird auch ergänzend Material eingesetzt, um Sprechanlässe zu schaffen und auf vielfältige Weise Zugang zur französischen Sprache und Kultur zu ermöglichen.

unterrichtsmaterial

3. Besondere Aktivitäten

Die mündliche Kommunikationsfähigkeit und die interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern haben wir uns als oberstes Ziel gesetzt.  Dafür haben wir neben dem normalen Unterricht verschiedene Aktivitäten, die wir regelmäßig in den unterschiedlichen Jahrgängen durchführen.

cinefete

CINÉFÊTE

Das französische Schulfilmfestival findet jährlich statt. Seit 2017 fahren wir regelmäßig mit unterschiedlichen Wahlpflichtkursen zu dem Festival. Ziel ist es, mit Hilfe von französischen Filmen unsere Schülerinnen und Schüler für die französische Sprache und Kultur zu begeistern.

 

Hier geht's zur Homepage der cinéfête: https://cinefete.de

FranceMobil

FranceMobil

Regelmäßig lädt die Otfried-Preußler-Schule das FranceMobil ein. Bei dem FranceMobil kommen Lektorinnen und Lektoren aus Frankreich in die Klassen. Die Kommunikation findet größtenteils auf Französisch statt und zeigt den Schülerinnen und Schülern, wie viel sie eigentlich schon verstehen und über das Land wissen. Natürlich wird die Sprache den unterschiedlichen Niveaustufen angepasst und mit Hilfe von Mimik und Gestik unterstützt.

 

Hier geht's zu einem Zeitungsartikel über den Besuch des FranceMobil an unserer Schule: https://www.blickpunkt-brandenburg.de/nachrichten/archiv/artikel/67308

 

Hier geht's zur Homepage des FranceMobil: https://www.francemobil.fr

cuisine

Die französische Küche kennenlernen

Um die französische Kultur und Küche kennenzulernen, muss man die Schule jedoch gar nicht verlassen. Auch im Klassenraum bereiten die WP-Kurse Crêpes zu oder wagen sich sogar an einen originalen Clafoutis aux cerises.

 

Bon Appetit!

 

crêpes

Das ist der Grund, wenn es im Klassenraum nach Crêpes duftet.

crêpe

Hier ein Schnappschuss eines besonders gut gelungenen Crêpe.

clafoutis

Hier sehen wir noch einen Clafoutis aux cerises, ein typisch französischer Kirschkuchen.